COPD alles in einem

Box Chart P6 beschriftet

NI00 IMS a web

COPD

COPD

Metabolite bei COPD

In einer klinischen Studie wurde die Ausatemluft von Personen mit COPD (mit und ohne Lungenkrebs) und Gesunden mittels eines Ionenbeweglichkeitsspektrometers gekoppelt mit einer Multi-Kapillar-Säule untersucht. Ein einzelner Analyt war geeignet, die beiden Gruppen zu unterscheiden. Die Sensitivität lag bei nur 60 %, die Spezifität bei 91 % und der positive prediktive Wert bei 95 %. Der Analyt wurde als Cyclohexanon (CAS 108-94-1) identifiziert. Eine Konzentration oberhalb des Schwellwertes kann als Indikator für COPD angesehen werden. 2013 wurden über ein Entscheidungsbaummodell unter Einbeziehung der VOCs PA 8, Ammoniak, 2-Ethyl- 1-Hexanol und PA 12 insgesamt 92 (97 %) der COPD-Patienten und 23 der Gesunden (65 %) richtig zugeordnet. Die Identität der Peaks muß in weiteren Studien und mittels externer Standards abgeklärt werden. Außerdem sind weitere Studien einschließlich paralleler Messungen mittels GC/MSD erforderlich.