Exhaled Drug Monitor - EDMON

Der Exhaled Drug Monitor Edmon ist ein Medizinprodukt der Klasse I. Er dient der Bestimmung der Propofolkonzentration in der Ausatemluft von Patienten, die intravenös mittels Propofol sediert oder narkotisiert werden. Pro Minute wird ein Wert ermittelt. Dieser Wert und die Trendkurve werden auf dem integrierten Display dargestellt. Es wird ersichtlich, ob die Konzentration in der Ausatemluft steigt, fällt oder gleichbleibt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: edmon@bbraun.com

Technische Daten - EDMON

Messbereich

Volatiles Propofol
< 1 ppb
1  – 20 ppb
> 20 ppb

Genauigkeit± 10 % bei 20 ppb
Produktklasse nach 93/42/EWG (MDD)I
Abmessungen B x H x T 26,5 cm x 18 cm x 41 cm
Gewicht, inkl. Kabel und Zubehör8,5 kg

Temperaturbereich

- Betrieb

- Lagerung/Transport 

 

T = 18 - 26 °C bzw. 64 – 79 °F

T =   5 - 50 °C bzw. 41 – 122 °F

Luftdruckbereich

- Betrieb

- Lagerung/Transport

 

800 – 1060 hPa

670 – 1060 hPa
Relative Feuchtigkeit (Betrieb und Lagerung/Transport)30 – 90 %, keine Kondenswasserbildung
Stromversorgung 100 – 240 V
Frequenz50 – 60 Hz

Stromaufnahme bei 230 V

- Betrieb

- Bereitschaft

Maximal 0,6 A bei 230 VAC

0,13 A

0,09 A
DatenübertragungSerielle Schnittstelle RS-232
Speicher Interner Fehlerprotokollspeicher
DisplayGrafikdisplay 98 mm x 57 mm ~45 ° Lesewinkel

Klassifikation nach 60601-1

- Schutzart gegen el. Schlag

- Schutzgrad gegen el. Schlag

 

- Schutzklasse I

- Typ BF, defibrillationsgeschützt
Überspannungskategorie/VerschmutzungsgradII/2
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)IEC/EN 60601-1-2, IEC/EN 60601-1
Schutzgrad gegen Eindringen von WasserIP33
ProduktlebensdauerDie Produktlebensdauer beträgt 10 Jahre
Eingangsdruckbereich1,5 – 5,0 bar
Wiederherstellungszeit nach Defibrillations-Schockmax. 30 s